UNSERE SEMINARE

Siener-Arbeitskreis –
Mittwoch, 21. Februar 2018


NPSO I/II SIENER-THERAPIE –
8. – 11. März 2018


Gebühren-Abrechnung und
Kostenkalkulation für Heilpraktiker –
24. März 2018


Praxisführung / Management /
Existenzgründung für Heilpraktiker –
25. März 2018


Siener-Arbeitskreis –
Mittwoch, 2. Mai 2018


NPSO III Siener-Therapie –
18. – 19. Mai 2018


Monolux-Geräteschulung –
20. Mai 2018


Siener-Arbeitskreis –
Mittwoch, 11. Juli 2018


Siener-Arbeitskreis –
Mittwoch, 26. September 2018


Siener-Arbeitskreis –
Mittwoch, 30. November 2018


Für Therapeuten

Siener-Arbeitskreis
Arbeitskreise dienen dem Austausch von Erfahrungen mit der Siener Therapie NPSO und klären Fragen zu Vorgehensweisen bei verschiedenen Beschwerdebildern. Außerdem wird praktisch geübt und die Anwendungen, Einstellungsmöglichkeiten und Neuerungen am Monolux Combi werden thematisiert.
Kursteilnehmer und Therapeuten, die diese Methode kennenlernen oder vertiefen wollen sind dazu herzlich eingeladen.
Bei jedem Treffen steht ein bestimmtes Thema im Fokus, welches vertieft besprochen und dazu geübt wird.
Die Teilnahmegebühr liegt bei 15,– € pro Treffen und wird bitte in Bar mitgebracht.

LEITUNG: Christian Schütte, Heilpraktiker

TERMINE:
Mittwoch, 21. Februar 2018
Mittwoch, 2. Mai 2018
Mittwoch, 11. Juli 2018
Mittwoch, 26. September 2018
Mittwoch, 30. November 2018
ZEITEN: 15 bis 18 Uhr
ORT: Rudolf-Siener-Stiftung, Gereonstr. 105, 52372 Kreuzau-Boich

Anmeldung: Seminar Shop der Rudolf Siener Stiftung

>> Zurück zum Seitenanfang.

Für Therapeuten

NPSO I und II
Die Siener-Therapie oder NPSO (Neue punktuelle Schmerz- und Organtherapie) ist bekannt für ihre schnelle Wirksamkeit bei akuten und chronischen Schmerzzuständen, besonders am Bewegungsapparat (z.B. bei Wurzelreizsyndromen, Lumbalgie, Brachialgie, Epikondylitis, Gonalgie, Coxalgie, Arthrosen, u.v.m.). In Theorie und Praxis werden die Grundlagen dieser Therapie bei Statikverschiebungen und Schmerzen im Bewegungsapparat vermittelt. Der bekannte Satz: »Schmerz ist der Schrei des Gewebes nach fließender Energie« erfährt in der Siener-Therapie seine absolute Bestätigung. Es wird vorwiegend mit Licht therapiert.
Im Seminar wird viel Wert auf praktisches Üben gelegt, so dass Sie nach dem Seminar in der Lage sein werden, die Therapie sofort in der Praxis anzuwenden.

LEITUNG: Christian Schütte, Heilpraktiker

TERMIN: Donnerstag 08. März bis Sonntag 11. März 2018
ZEITEN: 9.30 bis 18 Uhr (Do. – Sa.) 9.30 bis 13 Uhr (Sonntag)
GEBÜHR: Preis im Shop der Rudolf-Siener-Stiftung

Anmeldung: Seminar Shop der Rudolf Siener Stiftung

>> Zurück zum Seitenanfang.

Für Heilpraktiker

Gebühren-Abrechnung und Kostenkalkulation sowie Praxisführung / Management / Existenzgründung
2-Tages-Existenzgründungs- und Praxisführungsseminar für HP/HPA die sich in oder kurz vor der Gründungsphase einer eigenen Praxis befinden sowie Kollegen*innen, deren Praxen bereits seit Längerem bestehen, aber zu wenig oder keinen Gewinn abwerfen, vielleicht gar vor der Schließung stehen.
In diesem Seminar lernen Sie am 1. Tag in einer kleinen Gruppe (bis 20 Personen), wie Sie die Praxiskosten erfassen und kontrollieren, an welchen Stellen Kostenreduzierungen möglich sein können und darüber hinaus das GebüH praktisch anzuwenden und das Erlernte sofort gewinnsteigernd in Ihrer Praxis einzusetzen. Sie werden die einzelnen GebüH-Ziffern verstehen und besser einsetzen können und Sie lernen, wie man die unterschiedlichen Ziffern untereinander kombinieren kann. Auch werden Sie verstehen, wie Sie ganz einfach mit den „Spalten“ des GebüH korrekt umgehen. Unterschätzen Sie nicht die Wichtigkeit einer patienten- und leistungsträgerkonformen Abrechnung als Marketinginstrument für Ihre Praxis!
Der 2. Tag ist den komplexen Themen Praxisgründung, -führung, -management gewidmet und behandelt Themen wie Notwendige Anmeldungen, Praxiskonzepte, Marketing, Steuern, Buchhaltung (OPOS- und beleghafte vorbereitende Buchführung), Versicherungen, Umgang mit Banken, Schufa und Finanzen, Altersabsicherung etc.
Sie lernen die Anforderungen an einen HP vor der Praxisgründung als existenzsichernde Selbstständigkeit ebenso kennen wie als Praxisbetreiber, deren Umsätze nicht ausreichend für die Absicherung des Lebensunterhaltes sind.
An beiden Tagen werden Ihre Fragen rund um diese Themenkomplexe zeitnah beantwortet, Fragen zu individuellen Situationen sind verständlicherweise nicht möglich!

LEITUNG: Christian Schütte, Heilpraktiker

TERMIN: 24. und 25. März 2018
ACHTUNG: Kleingruppe mit wenigen Plätzen, die nach Eingang der Anmeldungen vergeben werden! Bitte bringen Sie einen Taschenrechner zum Seminar mit!
GEBÜHR: Preis im Shop der Rudolf-Siener-Stiftung

Anmeldung: Seminar Shop der Rudolf Siener Stiftung

>> Zurück zum Seitenanfang.

Für Therapeuten

NPSO III
Praxisseminar / Neurologie:

Ein wichtiges Seminar für mehr Erfolg in der Praxis. Jeder Kurs richtet sich nach den Anliegen der einzelnen Teilnehmer. Vergessenes wird aufgefrischt und bereits eingeschlichene Fehler korrigiert. Wie geht man therapeutisch mit komplizierten Fällen um. Praxisbezogen vermitteln wir unter anderem die Statikkorrektur der Füße, die Anwendung der Hirnnerven-Areale, die synergistischen Vorgehensweisen nach den neuesten Erkenntnissen aus der NPSO-Hirnforschung und den Funktionskreisen n. Gleditsch. Wir besprechen die erweiterte Indikationsbreite des Trigonums, die Effizienz der NPSO Lymphbehandlung und geben an Hand von Indikationen Tipps zur Optimierung der NPSO. Hier werden Sie zum Siener-Therapeuten.

LEITUNG: Christian Schütte, Heilpraktiker

TERMIN: Freitag, 18. Mai bis Samstag, 19. Mai 2018
ZEITEN: 15 bis 19 Uhr(Freitag), 9.30 bis 18 Uhr (Samstag)
GEBÜHR: Preis im Shop der Rudolf-Siener-Stiftung

Anmeldung: Seminar Shop der Rudolf Siener Stiftung

>> Zurück zum Seitenanfang.

Für Therapeuten und Laien

MONOLUX
Geräteschulung

Bei der therapeutischen Arbeit mit dem Monolux Combi sind immer wieder erstaunliche Erfolge zu beobachten, die erklärbar sind durch den Synergie-Effekt von monochromatischem Farblicht, Modulation von Frequenzen oder Heilinformationen und der Magnetenergie. Prof. Ernst Schaack erklärt die Wirkungsweise und zeigt die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in Diagnose und Therapie, welche weit über den Einsatz in der NPSO hinausgehen und diese absolut bereichern und ergänzen. Praxisnah werden alle Anliegen der Teilnehmer geklärt.

LEITUNG: Christian Schütte, Heilpraktiker

TERMIN: Sonntag 20. Mai 2018
ZEITEN: 9.30 bis 18 Uhr
GEBÜHR: Preis im Shop der Rudolf-Siener-Stiftung

Anmeldung: Seminar Shop der Rudolf Siener Stiftung

>> Zurück zum Seitenanfang.